563px_MaximilianBeer2.jpg

Maximilian Beer

31. Oktober 2020

Albrecht Menzel

Wir freuen uns Ihnen ein Konzert mit diesem großartigen Künstler am Silvesterabend 2020 bieten zu können. 

alle Konzerte 2020
Elitekonzerte 2020

Maximilian Beer (*23.11.2003 Berlin), seit 2015 Jungstudent an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler", besucht zur Zeit das Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach Berlin (Universität der Künste in Berlin). Er ist Stipendiat der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein und nimmt dort an den Aktivitäten der Akademie teil.

 

Er erhielt mehrfach den 1. Preis beim Bundes-Wettbewerb „Jugend Musiziert“ sowie den 1. Preis beim „Stockholm International Music Competition“ (2016) und ist 3. Preisträger beim „II. Internationale Violine Competition Witold Rowicki in Memoriam" in Zywiec / Polen (2017). Orchestererfahrungen sammelte er seit 2015 als damals jüngstes Mitglied (11 J.) im Europera Youth Orchester, in dem er als 1. Violine die Oper „Die Hochzeit des Figaro“ unter Leitung von Bruno Weil bei der Jungen Oper Weikersheim begleitete. 2017 bekam er eine Einladung zum Education Projekt mit den Berliner Philharmonikern und konzertierte in der Saison 2017/18 als jüngstes Mitglied des Bundesjugendorchester mit namenhaften Dirigenten z.B. Sir Simon Rattle, Thomas Neuhoff im Festspielhaus Baden Baden, in der Philharmonie Köln, Berlin und Breslau/ Polen.

 

In der Konzertsaison 2018/2019 arbeitete Maximilian weiter im Bundesjugendorchester unter dem neuen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker Kirill Petrenko und tritt regelmäßig als Solist auf. Seit 2019 ist er Stipendiat der Albert Eckstein Stiftung, die ihm eine Violine von Domenico Degani 1874 zur Verfügung stellt.

Maximilian Beer

Veranstaltungsort
coming up next

Maximilian Beer

Der junge 

Geiger  ist mehrfacher nationaler und internationaler Preisträger. Er spielt am 31.10. in Born.

©2020 Elitekonzerte  

  • Facebook